PhytoVIS Kontakt

Kooperation Phytopharmaka
Cornelia Schwöppe
Plittersdorfer Str. 218
53173 Bonn

T: 0228 - 36 56 40
F: 0228 - 35 13 90
E: info@phytovis.de

Impressum | Datenschutz

PhytoVIS – Bisherige Projekte

Die PhytoVIS-Datenbank wurde im Jahr 2013 aufgebaut. Nach Abschluss einer Pilotphase wurde im Jahr 2014 die Produktivphase aufgenommen und im Jahr 2017 abgeschlossen, nachdem die angestrebte Zahl von 20.000 Patienten erreicht worden war.

Derzeit laufen wissenschaftliche Auswertungen, die in eine Weiterentwickung der Datenbank münden sollen. Nach deren Abschuss soll der Produktivbetrieb wieder aufgenommen werden.

Das Projekt ist über das elektronische Studien-Register der EMA/ENCePP zugänglich. Die Rahmen-Bedingungen für PhytoVIS-Projekte entnehmen Sie bitte den Statuten (PDF).

Bislang wurden im Rahmen dieses im ENCePP-Register registrierten Projektes folgende Projektanträge an die PhytoVIS-Prüfgruppe der AG Wissenschaft der Kooperation Phytopharmaka gerichtet und akzeptiert:


Titel Status Projektpartner
Phytotherapeutika in der Spontanberichtserfassung akzeptiert Prof. Dr. Werner Knöss
Universität Bonn
Beeinflussen Multimorbidität und Polypharmazie den CGI-E Score unter Anwendern pflanzlicher Arzneimittel über 75 Jahre? akzeptiert Prof. Dr. med. Oliver Razum
Betreuer Masterabeit

Wissenschaftliche Einrichtungen können Projektanträge an die Kooperation Phytopharmaka richten und Auswertungen in der Datenbank durchführen. Das Muster eines Projektantrages ist auf Anfrage bei der Kooperation Phytopharmaka erhältlich.

Bei Interesse bzw. wenn Sie zu diesen Projekten weitere Fragen haben, schreiben Sie uns bitte: info@phytovis.de